Sonntag, 17. Dezember 2006

Chanukka ist jedes Jahr am 23. Dezember

Nee, ich bin jetzt nicht komplett abgedreht, dies wurde heute in der Tagesschau verkündet, ungeachtet der Tatsache, dass ein Bericht von der diesjährigen Chanukkafeier in Frankfurt gezeigt wurde....naja, der gute Wille zählt.

ABER ICH BIN WIEDER DAHEIM, an meinem lahmen PC! Meinen Schreibtisch mußte ich von unten erst mal von den Stoffwechselprodukten bestimmter Katzen befreien und auch sonst sieht es aus wie Hulle, aber ich bin zu Hause! Fast pünktlich zu Chanukka. Natürlich habe ich mich auch schon nach dem neuesten Gemeindetratsch erkundigt, aber in Duisburg tut sich im Moment wohl nichts erwähenswertes, außer dass ich dort gestern schon zum Gomel erwartet wurde. Das wird aber erst nächste Woche was. Und der nette ungarische Kantor hat mir eine E-Card geschickt, ist das nicht nett? Da könnte ich doch glatt mein kürzlich geleistetes Zniut-Gelübde vergessen...nein, so schnell nun doch wieder nicht.

So, jetzt kann ich auch mein Mark-Brandis-Fanfiction weiterschreiben, ohne dass die Putzfrauen auf handgeschriebene Fragmente stoßen und muss zum Mailschreiben keine 30 Minuten mehr laufen. Bloss, dass die gesparte Laufzeit von der Langsamkeit meines PCs aufgefressen wird...

Kommentare:

grenzgaenger hat gesagt…

hi mirjam,

schoen das du wieder zu hause bist ...

ich denke wir sehen uns in der schul ;-)

grenzgaenger

Mirjam Lea hat gesagt…

Hallo Grenzgänger,

hoffentlich erkennt ihr mich noch wieder, ich habe nämlich die Haare ab!

Was den PC angeht, habe ich heute eine gute Nachricht bekommen, meine Family hat für mich gesammelt und ich kriege einen neuen zu Chanukka! Hurra! Dann kann ich mir auch das neue Anno 1701 Spiel kaufen...

LG Mirjam